22.09.2019
Die aktuellsten Beiträge
LAV-Quartett holt 8 Medaillen bei BM Halle

LAV-Quartett holt 8 Medaillen bei BM Halle

Bei den Hallenbezirksmeisterschaften am 11. und 12. Februar in der Amselstieghalle in Salzgitter-Lebenstedt konnten unsere 4 Starter Angelique Lehmann, Stina Ackermann, Michelle-Sophie Nebendahl und Tom Korngiebel 8 Medaillen und 2 Titel gewinnen.

Den Auftakt machte am Samstag Angelique Lehmann, die 2017 nun in der Altersklasse WU20 startet. Angi siegte souverän mit 10,08m im Kugelstoßen und schaffte mit der 4kg-Kugel erstmals den Sprung über die 10m-Marke. Im Hochsprung belegte Angi mit 1,40m Platz 3 und im 60m Hürdensprint in 11,32 Sekunden Platz 4.

Sehr erfreulich war das Abschneiden unserer Athleten des Jahrgangs 2002, die seit knapp einem Jahr beim Leichtathletikteam trainieren und den ersten Generationswechsel in der Jugend beim LAV 07 aktiv gestalten. Erfolgreichster Starter war Tom Korngiebel, der im Hochsprung mit 1,52m Platz 3, im 60m-Sprint in 7,97 Sekunden Platz 2 und im Weitsprung mit 5,43m den Titel gewann. Tom hat nunmehr bei 6 Weitsprungwettbewerben in Folge eine neue Bestleistung erzielt und siegte dort mit 63cm Vorsprung.

Unsere jungen Damen wussten ebenfalls zu gefallen: Michelle-Sophie Nebendahl wuchtete die Kugel trotz Erkältung auf 9,31m und wurde damit Zweite in der Altersklasse W15. Von großer Stabilität zeugt Michelles Stoßserie mit 4 Stößen über 9m. Stina Ackermann belegte beim Hürdensprint in 10,60 Sekunden Platz 2 und mit 1,48m Platz 3 im Hochsprung der Altersklasse W15 und demonstrierte damit ihre Vielseitigkeit in den technischen Disziplinen.

Im Sprint konnten sich unsere Mädels leider nicht fürs Finale qualifizieren.

Fazit: Die 2. Generation des LAV hat eine tolle Visitenkarte abgegeben und gehört zu den Besten im Bezirk Braunschweig.

Hinterlasse einen Kommentar