26.05.2019
Die aktuellsten Beiträge
Mit Drehstoßtechnik zum Erfolg

Mit Drehstoßtechnik zum Erfolg

Bei den Bezirksmeisterschaften der Jugend U14 & U16 nahm Maurice Sean Nebendahl als einziger Starter des LAV teil. Bei wechselnder Witterung und auffrischendem Wind startete Maurice bei allen drei Wurfdisziplinen.

Maurice ist leider nicht mit einem „Leichtathletikgen“ ausgestattet und muss sich im Training sehr viel und teilweise mühsam erarbeiten. Ihm fehlt es vor allem an Grundschnelligkeit, doch seine Teilnahme sollte auch andere Jugendliche bestärken, es mal im Wettkampf bei Meisterschaften zu probieren.

Im Speerwurf landete Maurice mit 16,78m auf Platz 5, im Diskuswurf mit 17,64m auf Rang 4 und beim abschließenden Kugelstoßen war Maurice richtig motiviert. Er ging mit einer Vorleistung von 7,82m in den Wettbewerb und konnte in 4 seiner 6 Versuche diese Weite übertreffen. Er steigerte sich im Wettbewerb auf mehr als respektable 8,41m und belegte damit den dritten Platz bei dieser BM. Was aber für Trainer Thomas Bertram noch viel mehr zählt: Er zeigte eine gute Technik und zwar sowohl beim Angleiten mit Wechselschritttechnik wie auch mit der anspruchsvolleren Drehstoßtechnik, mit der er dann auch seine neue Bestleistung aufstellte. Mit dieser Leistung hat Maurice den Part „Kraft“ für das Deutsche Sportabzeichen in Gold mehr als erfüllt.

Als weitere Belohnung hat Maurice sogar das Ticket für die Landesmeisterschaften der U16 Einzel Ende August in Brauschschweig-Rüningen im Kugelstoßen gelöst und war damit zu Recht stolz auf seine Leistung.

Hinterlasse einen Kommentar