05.10.2022
Die aktuellsten Beiträge
Vereinssportfest

Vereinssportfest

Bei schönen warmen Temperaturen fand unser diesjähriges Vereinssportfest am ersten Ferientag statt. Obwohl schon der ein oder andere auf dem Weg in den wohlverdienten Urlaub war, haben immerhin noch rund 55 Personen teilgenommen.

Die Wettbewerbe haben wir an die Kinder LA angelehnt und Eltern/ Erwachsene sind gegen die Kinder angetreten. Die Kinder hatten so die Möglichkeit, ihren Eltern zu zeigen, was sie alles im Training gelernt haben.

Begonnen haben wir mit der Hindernis-Pendelstaffel, bei welcher die Kinder natürlich kleinere Hürden zu bewältigen hatten, als die Erwachsenen. Die Erwachsenen gewannen die Staffel zwar, wurden aber dann vom Kampfgericht disqualifiziert, da sie einen Starter zu wenig laufen ließen 🙂

Danach folgte die Weitsprungstaffel, bei welcher es die Aufgabe war in ausgelegte Reifen zu springen und dabei natürlich den Entferntesten zu erwischen. Und schon wieder siegten die Kinder.

Bei der letzten trockenen Disziplin ging es um 1vs1 Duelle beim Drehwurf. Obwohl die Erwachsenen Schleuderbälle nutzen mussten, während die Kinder Tennisballhämmer bekamen, siegten diesmal die Erwachsenen.

Zum Schluss durfte die beliebte Wasser-Transport-Staffel natürlich nicht fehlen. Kein Teilnehmer streubte sich  ins Wasser zu gehen, obwohl die Meisten ein verkniffenes Gesicht machten, als sie die Kälte spürten. Die Erwachsenen kamen anscheinend doch besser mit dem kühlen Nass klar. Oder sie wussten besser, wie man den Schwamm effizienter nass bekommt und transportiert- zumindest gewannen sie ein zweites Mal, was auch der kaputte Eimer nicht verhindern konnte 😉

Somit stand es 2:2 und der Gewinn wurde sportlich geteilt.

Den Abschluss bildete die seit Jahren beliebte Familienstaffel um den Wanderpokal, bei welcher 3-4 Personen einer Familie oder auch mehrerer Familien zusammen eine Runde um den Sportplatz bewältigen. Die jeweilige Strecke, welche jeder Starter zurücklegt, konnte selbst festgelegt werden. Vorgegeben war nur, dass mindestens ein Kind dabei ist, welches zum Schluss das Bobby Car über die Ziellinie fährt.

Hierbei gab es folgende Platzierung:

1. Platz: Familie Kronberg

2. Platz: Familie Thoens

2x 3. Platz: Familie Bohlmann und Familie Sander

5. Platz: Familie Rülke

6. Platz: Familie Herold

7. Platz: Familie Hoyer

8. Platz: Röstel/ Bertram/ Fröhlich

Zu guter Letzt wurde noch gegrillt, das leckere Buffet geplündert und gemütlich beisammen gesessen.

 

Hinterlasse einen Kommentar