11.07.2020
Die aktuellsten Beiträge
27. internationaler Bad Pyrmont Marathon am 30.07.16

27. internationaler Bad Pyrmont Marathon am 30.07.16

Die Tempo-Laufgruppe war mit 4 Läufern auf 3 verschiedenen Strecken beim Bad Pyrmont Marathon vertreten.

Gemeinsam angereist, die Unterlagen abgeholt, die Strecke ein bißchen abgelaufen, geschaut und dann ging es los…

Der Start der 5 km erfolgte um 13.20 Uhr und Kai-Uwe Krüger lief mit Martin Horstmann die Hauptallee in Bad Pyrmont unter Palmen auf einem Sandweg den Berg hinauf. Die beiden quälten sich bei ca. 25° und Sonnenschein auf 100 Höhenmeter durch den Kurpark hinauf und dann wieder herab in die Bummelallee. Dort wurden alle Läufer freudig klatschend von den Zuschauern und Betreuern angefeuert auf ihrem Weg ins Ziel. Das Ergebnis kann sich sehen lassen; Kai wurde 1. in der M50 in 30:10 min und Martin 2. in der M55 in 30:31 min

Als nächstes wurde der Halbmarathon um 14.50 Uhr pünktlich gestartet. Dort lief Sabine Krumpen-Müller gegen die Berge und die Hitze an. 21 km mit 320 Höhenmeter spulte sie als alte Langstrecklerin routiniert ab und kam als 5. der W45, Gesamt 9. Frau in 1:50,34 min glücklich aber ausgetrocknet ins Ziel.

Gerd startete zum 10 km Lauf um 15.20 Uhr und lief ein sehr gutes Rennen mit 178 Höhenmetern in 1:10,49 min und als 4. der M70 kam er happy und zufrieden ins Ziel.

 

Alle 4 stärkten sich im Ziel erst einmal mit Wasser und Schorle um ihr Flüssigkeitsdefizit auszugleichen.

Danach gab es Kuchen/Kaffe/Nudeln als Verpflegung und ab ging die Heimfahrt gemeinsam zurück in den Harz. Jeder der 4 bekam ein Gutscheinheft und ein Startnummernband vom Veranstalter an der Meldestelle überreicht. Insgesamt war es eine sehr gut organisierte Veranstaltung und landschaftlich sehr schöne aber auch anspruchsvolle Strecken Rund über Bad Pyrmont.

Hinterlasse einen Kommentar