18.07.2024
Die aktuellsten Beiträge
Erfolgreich beim Feriensportfest in Uslar

Erfolgreich beim Feriensportfest in Uslar

Am Ferienende startete Trainer Thomas am 30. August mit seinen drei Schützlingen Max Singer, Moritz Richter und Tobias Bötticher beim Feriensportfest in Uslar. Bei hochsommerlichen Temperaturen wollten unsere Athleten nach dem Urlaub eine Standortortbestimmung.

Überaus stark und sehr zufrieden zeigte sich Moritz Richter. Nachdem er beim Einspringen an der Hochsprunganlage schon glaubte, alles verlernt zu haben, zeigte er allen einen tollen Wettkampf. Er verbesserte seinen eigenen Vereinsrekord um 2cm auf 175cm und gewann zudem den Hochsprungwettbewerb aller männlichen Altersklassen. In der Landesbestenliste sollte Moritz damit wieder in den Kreis der TOP 10 aufrücken.

Alle LAV-Athleten starteten dann noch über die 1000m-Strecke. Während Moritz mit seiner Laufzeit von 3:19,10 Min. voll auf Soll lag, waren die anderen Starter mit ihren Leistungen nicht ganz zufrieden. Obwohl Max, Tobias und Thomas mit ihren Leistungen den Einzug in die NLV-Landesbestenlisten geschafft haben, hatten sich alle 2-3 Sekunden bessere Zeiten erhofft.

Max wurde in 2:49,02 Min. hinter einem hessischen Athleten 2. der MU18.

Tobias belegte in der M15 ebenfalls einen zweiten Platz in 3:06,60 Min. und Thomas vervollständigte den Reigen der Zweitplatzierten in 3:25,42 Min. in seiner Altersklasse M50.

„Die warmen Temperaturen und der mangelnde Trainingsrhythmus haben heute nicht mehr zugelassen. Trotzdem hat sich die Reise nach Uslar wg. der Platzierung in der NLV-Bestenliste gelohnt “, zog der Trainer sein positives Fazit.

Hinterlasse einen Kommentar