10.12.2018
Die aktuellsten Beiträge
45. BMW BERLIN-MARATHON

45. BMW BERLIN-MARATHON

16.09.2018 – Berlin. Wenn Weltrekorde gebrochen werden, darf der LAV nicht fehlen. Allerdings wurden es die 02:01:39 Stunden bei den Harzburger Läufern dann doch nicht.

Sommerliche Temperaturen gepaart mit blauen Himmel und viel Sonnenschein ließen viele Hunderttausende Zuschauer an die Strecke strömen. Diese einmalige Atmosphäre ist für jeden Läufer ein absolutes Highlight. Hier hat man als Starter zwei Möglichkeiten, „Durchpower‘n“ zur Bestzeit oder „einen Gang zurück“ und die Stimmung genießen. Die flache Strecke führt einen 42,125 km durch mehrere Berliner Bezirke und man kriegt einen tollen Einblick von Stadt und Kultur. Mit am Start waren Sabrina, Jan-Henrik und Matthias. Alle Drei konnten ihren Lauf genießen und viel positive Energie für das Wintertraining die nächsten Monate mitnehmen.

Bereits am Vortag konnte man sich beim kostenlosen GENERALI Frühstückslauf vom Lauffieber in Berlin anstecken lassen.

Jan-Henrik – 04:11:09 Std. – Platz AK 2726. – Platz gesamt 15765.

Matthias – 04:44:07 Std. – Platz AK 2931. – Platz gesamt 21719.

Sabrina – 04:49:38 Std. – Platz AK 1197. – Platz gesamt 7612.

Hinterlasse einen Kommentar