23.01.2019
Die aktuellsten Beiträge
Spendenlauf für Bianca Goldmann am 10.02.

Spendenlauf für Bianca Goldmann am 10.02.

1994  erkrankte die damals sportlich erfolgreiche und lebensfrohe Bad Harzburgerin Bianca Goldmann an Krebs. In Folge dieser Erkrankung bildeten sich auch Hirntumore, die bestrahlt werden mussten. Bianca gewann zwar den Kampf gegen den Krebs, doch durch die Behandlung wurden ihre Nerven stark beschädigt, so dass ihre Motorik massiv eingeschränkt war und es ihr nicht mehr möglich war zu gehen oder zu stehen.

Seit nunmehr 14 Jahren sitzt Bianca Goldmann im Rollstuhl, nun könnte ihr größter Wunsch, wieder laufen zu können, wahr werden. Hoffnung darauf gibt ihr ein spezieller Roboter namens HAL. HAL steht für „Hybrid Assistance Limb“ und ist eine Art Anzug, der angezogen wird und die Patienten dabei unterstützt den Muskelaufbau und die Bewegungsfähigkeit wieder zu erlangen. Doch diese Therapie wird von der Krankenkasse nicht bezahlt, so dass Bianca auf Spenden angewiesen ist, um sich ihren Traum zu erfüllen.

 

Um Bianca zu unterstützen hat der LAV 07 für Sonntag, den 10.02.19 einen Spendenlauf im Leichtathletikzentrum an der Planstraße in Harlingerode organisiert, an dem jeder teilnehmen kann. Hierbei soll nicht die Leistung im Vordergrund stehen, sondern die Unterstützung von Bianca Goldmann und das gemeinsame Bewegen, egal ob rennen, walken oder spazieren. Ab 11 Uhr werden verschiedene Läufe für Kinder, Jugendliche und Erwachsene angeboten. Die Startgebühr wird in Form einer freiwilligen Spende erhoben. Außerdem wird natürlich  für das leibliche Wohl der Teilnehmer und Zuschauer gesorgt sein. Sämtliche Erlöse der Veranstaltung kommen dabei Bianca für ihre Therapie mit HAL zu Gute. Der LAV07 und vor allem Bianca Goldmann und ihre Familie hoffen daher auf zahlreiche Teilnehmer und Zuschauer.

Über eine frühzeitige Meldung würden sich Organisatoren sehr freuen, um besser planen/ vorbereiten zu können!

 

Ausschreibung

Strecken:       800 m       1,6 km       4 km       7,7 km

Ergebnisse

Hinterlasse einen Kommentar