10.12.2018
Die aktuellsten Beiträge
DM beim Ilsenburger Brockenlauf

DM beim Ilsenburger Brockenlauf

Am Samstag den, 01. September 2018 fand in Ilsenburg der Brockenlauf statt. In diesem Jahr wurden dabei außerdem die Deutschen Meisterschaften im Berglauf ausgetragen. Bei idealem Laufwetter wagten sich auch einige Athleten der Tempo-Laufgruppe an den Start.

Die Strecke hatte es in sich: 887 Höhenmeter  verteilt auf 11,7 km. Start war auf dem Ilsenburger Marktplatz. Von dort führte der anspruchsvolle Weg hoch auf den Gipfel des Brockens. Steine und Wurzeln auf den teils sehr schmalen Wegen verlangten den Läufern ihr ganzes Können und ihre Kraft ab. 

Trotz nur weniger Wochen Vorbereitung unter dem neuen Trainer-Gespann Björn Fröhlich und Sven Ahrens haben Rolf Müller (1:17:58), Sandra Klementz (1:30:36), Nadine Thoens (1:32:30), Janine Schütz (1:36:28), Phelia Müller (1:36:49) und Malou Müller (1:38:18) glücklich und zufrieden das Ziel der kräftezehrenden, anspruchsvollen Strecke erreicht. Oben angekommen wurden sie jubelnd von Sabrina, Andrea und Iris empfangen.

Sandra Klementz, Nadine Thoens und Janine Schütz konnten sich außerdem in der Mannschaftswertung der Altersklasse W35 mit einer Gesamtzeit von 4h 8Minuten  über den Titel als Deutsche Vizemeisterinnen im Berglauf freuen.

Björn Fröhlich erreichte auf der kurzen 3,7 km Strecke den 1. Platz in seiner AK und damit den 4. Platz gesamt in einer Zeit von 17:23min.

Gerd Fricke erreichte mit einer Zeit von 1:11:32 Platz 9 in seiner Altersklasse M70 auf der Distanz von 9,6 km zum Ilsestein.

 

Hinterlasse einen Kommentar